Skip to content

Gemeinde Buchholz

Blick auf die Gemeinde BuchholzUngefähr sieben Kilometer nordöstlich der Kreisstadt Nordhausen, eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft des Südharzes, liegt die kleine Gemeinde Buchholz, in der ca. 215 Einwohner leben. Eine besonders wertvolle und einmalige grüne Karstlandschaft, Besonderheiten der Geologie und im Frühling blühende Streuobstwiesen, Pingen des ehemaligen Kupferschieferabbaus, aber auch geschützte Natur- und Bodendenkmale und Naturschutzgebiete prägen den Charakter des Ortsbildes.

Für den Wanderer gibt es keine schönere Natur als die im Harz und Südharz. Mit Tälern und Hügeln sowie einem herrlichen Panorama ist der kleine Ort Buchholz reichlich gesegnet. Ruhe, Wander- und Radwege sind Pfunde, mit denen der Ort wuchern kann. Wettbewerbe auf Landkreisebene erbrachten vordere Plätze.

Die Geschichte von Buchholz wurde durch viele Episoden geprägt, die sich im Laufe der Jahrhunderte ereigneten. Nachzulesen sind diese in einer Ortschronik. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1312.

Viel hat sich in den letzten Jahren im Ort dank der Dorferneuerung von 2001 bis 2005 getan. Der Charme des Ortes wurde durch die Sanierungen der Privatgrundstücke und Gemeindeanlagen deutlich unterstrichen. So erstrahlen Feuerwehrgerätehaus und Gemeindehäuser in neuem Glanz. Außenanlagen wurden gepflastert, Telefonkabel wurde in die Erde verlegt, Strommasten verschwanden und das Kriegerdenkmal wurde restauriert. Ab 2011 können die Einwohner und die ansässigen Gewerke erneut Mittel der Dorferneuerung beantragen, da der Ort im Juni 2009 wieder in das Dorferneuerungsprogramm aufgenommen wurde.

Die Dorfkirche erhielt 2005 in drei Bauabschnitten eine vollkommen neue Außenhaut.
Seit 28.12.2006 besitzt die Freiwillige Feuerwehr ein neuwertiges Fahrzeug, das die Einsatzbereitschaft wesentlich erhöht. 2009 konnte ein Einsatzleitwagen für 9 Personen mit einer Grundausstattung zur ersten Hilfe im Brand- und Katastrophenfall an die Kameraden übergeben werden.

Das Gemeinschaftsleben wird nicht nur durch die zahlreichen Feste dokumentiert, sondern auch durch die Pflege des Brauchtums und des Vereinswesens. Die Gemeinde ist Mitglied im Freundschafts- und Förderverein Buchholz e.V.

Kontakt

Kontakt

Verwaltungs-
gemeinschaft
Hohnstein / Südharz

Ilfeld                                                                                                          Ilgerstraße 23
99768 Harztor

Tel.: 03 63 31/3 73-0
Fax: 03 63 31/3 73-12
service@vg-hohnstein.de

Öffnungszeiten:                                                                                         dienstags 09.00 - 12.00 und 13.00 - 16.00 Uhr; mittwochs 09.00 - 12.00 Uhr; donnerstags 09.00 - 12.00 und 13.00 - 18.00 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung